Azubi aus Mitgliedsbetrieb gewinnt mit seinem Team

 

Sieger-Team SH-Lausen

Am 24. Januar fand der Delta-Cup 2018 in der Staatlichen Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung G11 in Hamburg statt. Insgesamt acht Teams bestehend aus zwei Koch- und zwei Service-Auszubildenden und einem Nachwuchs-Fleischer, traten gegeneinander an.

 

Unter dem Motto „Monopoly“ mussten die jungen Auszubildenden innerhalb eines Tages ein 4 Gänge Menü auf die Beine stellen und die Abendveranstaltung für den zugeteilten Tisch planen. Bei der Bewertung kommt es nicht nur auf die kreative Tischdekoration, das Erstellen einer Speisekarte und das Eindecken des Tisches an, sondern auch auf das Zerlegen und Vorbereiten der Fleisch-Zutaten, das Tranchieren des Hauptgangs sowie auf den Wein-, Digestif-, und Käseservice. Das bedeutet vor allem Teamwork für die jungen Leute aus den unterschiedlichen Berufen.

 

Gewonnen hat das Team des Louis C. Jacob aus Hamburg, zusammen mit dem Fleischer-Azubi Tim Stumpf von der Metzgerei Dreymann aus Ahrensburg. Die glücklichen Gewinner haben die Jury durch ihre Gesamtleistung in Küche und Service überzeugt und dürfen den DELTA-Cup mit Nachhause nehmen. Den zweiten Platz belegt das Team Sonnenalp aus dem Allgäu und den dritten Platz belegte das Team Hotel Vier Jahreszeiten.

 

Der Wettbewerb wird vom Kochklub Gastronom Hamburg e. V., der Delta Fleisch Handels GmbH, der Staatlichen Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung G11 und der Fleischerinnung Hamburg ausgerichtet. Es ist ein Team-Wettbewerb zur Nachwuchsförderung, der seit 2005 ausgerichtet wird und zwei Tage andauert. Teilnehmen können Teams aus ganz Deutschland mit zwei Koch- und zwei Service-Auszubildenden sowie einem Nachwuchs-Fleischer.

 

Beitrag vom 25.01.2018

    Aktionen & Termine
NORLA 2018
30. Aug. bis 02. Sep.
Ort: Messe Rendsburg
Tag des Handwerks
15. September 2018
DFV-Verbandstag
14./15. Oktober 2018
Ort: Hamburg

 lehrstelle

bbq-logo

 Rectangle fleischerberufe 180x150 V1-4